Basilikum pflege

Pflanzen Sie Basilikum windgeschützt auf lockeren humosen Boden. Basilikum benötigt viel  Licht, Wärme und Feuchtigkeit und sollte von Zeit zu Zeit gedüngt werden. Basilikum verträgt keine Temperaturen unter 10 Grad Celsius und sollte daher nicht vor mitte Mai ins Freiland gepflanzt werden. Staunässe und Trockenheit müssen vermieden werden. Sollte der Boden zu Nass sein ohne genügend Luftbewegung entsteht schnell Schimmel. Bei Pflanzung im Beet sollte der Boden gut vor dem Pflanzen gedüngt werden. Ein Nachdüngen empfiehlt sich erst nach ungefähr 6 Wochen. Bei außen Pflanzung ist auf Schnecken zu achten.

Pflanzenkunde für Pflanzenfreunde